Claudia Holtkamp Heilpraktikerin

Schmerztherapie

Schmerz ist ein Zeichen für eine Störung in unserem Inneren und immer ein Warnsignal!

MEIN ZIEL IST:

Ich möchte die Ursachen Ihrer Schmerzen erkennen!

Wir sollten Schmerzen nicht auf die leichte Schulter nehmen. Durchhalten um jeden Preis ist nicht immer der richtige Weg, denn je früher mit einer Schmerztherapie begonnen wird, desto größer ist der Erfolg.
Bei länger bestehenden Schmerzen besteht die Gefahr des Einsetzen des so genannten „Schmerzgedächtnisses“ – das bedeutet, dass immer geringere Schmerzreize zum Auslösen eines immer stärker werdenden Schmerzempfindens ausreichen.

Ca. 700.000 Menschen gelten allein in Deutschland als „sehr schwer Schmerzkrank“.
Durch Schmerzen werden wir s oft in unserer beruflichen Tätigkeit oder auch in der Ausübung privater Freizeitgestaltung erheblich eingeschränkt.

Kopfschmerzen gelten in Deutschland als Volkskrankheit Nr. 1!
Immer häufiger sind auch Kinder von Kopfschmerzen geplagt.

Millionen Menschen leiden unter Rücken-, Gelenk-, Nerven-,Zahn-, und Menstruationsschmerzen.
Angst und Hoffnungslosigkeit sind die stetigen Wegbegleiter und irgendwann setzt auch die Resignation ein, denn die Therapeuten stehen den Schmerzen der Patienten oft hilflos gegenüber. Sie sind sich dann ihrer Qual selbst überlassen.

Wenn der Patient zu mir kommt, ist meist eine sehr lange Leidenszeit vergangen.
Ich versuche nun durch eine genaue Befragung und der anschließenden körperlichen Untersuchung durch viele kleine Puzzleteile zum Ziel zu gelangen.

Es gibt nicht „die Therapie“ bei Schmerzen, denn die Ursachen und das Schmerzerleben ist bei jedem Menschen unterschiedlich. Daher stimme ich jede Behandlung ganz individuell auf jeden einzelnen Patienten ab. Gut bewährt haben sich Kombinationen aus verschiedenen Therapieformen wie z.B. Ohrakupunktur,  Homöopathie, Massage und Humoraltherapie z.B. die Schröpfmassage.

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.